Wir übernehmen keine Haftung für diesen Inhalt. Autor siehe unten.

Warum hängt der Mann am Kreuz?






vor 24 Tagen


Als Pfarrerin habe ich auf diese Frage ohne zu zögern Antworten bereit: Jesus Christus hat für uns den Tod am Kreuz auf sich genommen, damit wir von unserer Schuld befreit zu Gott kommen können. Aber wenn meine Enkelin mich fragt, weiß ich nicht, was ich ihr sagen kann. Sie erinnert sich noch gut an das Jesuskind in der Krippe. Warum hängt Jesus jetzt am Kreuz? Warum hat Gott ihm nicht geholfen? Er ist doch sein Vater im Himmel. Also mein Papa würde das nicht zulassen! Und Jesus hat doch immer allen Menschen geholfen. Warum haben die ihm dann nicht geholfen? Also ich hätte ihm bestimmt geholfen... Ich möchte meiner Enkelin gerne von der Güte Gottes erzählen und stoße an meine Grenze. Es gibt keine behutsame oder kindgemäße Antwort, die ich ihr geben könnte. Zum Glück gibt es ja die Osterbotschaft! Gott hat Jesus doch noch geholfen und ihn vom Tod wieder lebendig gemacht. Wir können den Karfreitag nur ertragen, wenn wir auf den Ostermorgen schauen. Da geht es den Kindern genauso wie den Erwachsenen. Freuen wir uns auf Ostern! Liebe Grüße von Ihrer Pfarrerin Hassinger!


von Sabine Maidhof
für den Kanal Evangelische Kirchengemeinde Gau-Algesheim / Ockenheim